Musik

Musik (11)

Das Guinness-Konzert der Rekorde

0312 Guinness1Am Freitag, den 1. März 2024 besuchten der Solofagottist Nikolaus Maler und der Cellist Yoel Cantori von der Rheinischen Philharmonie Koblenz das RWG, um der Jahrgangsstufe 5 ein Konzert zu geben. Zunächst durften die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler selbst Rekorde aus dem Guinnessbuch der Rekorde aufzählen: Der höchste Ton, der älteste Mensch, der Mann mit den meisten Tattoos, der Weltmeister im Boxen, Ronaldo mit 36 Fußballrekorden, Messi mit 8 Ballon D`Or- Auszeichnungen, Neymar mit dem schnellsten Tor, Ederson mit dem längsten Abschlag aus der Hand etc.

Die beiden Musiker spielten zunächst ein Stück von dem Komponisten, der mit einer Rekordzahl von 3600 Kompositionen die meisten Stücke komponiert hat: Georg Philipp Telemann. Danach ging es um das Stück, das bei Spotify die meisten „Klicks“ pro Monat hat: es ist eine Air von J.S. Bach mit 5,7 Mio. Klicks.

0312 Guinness2Nikolaus Maler ließ die Fünftklässler erneut rätseln, welches das am häufigsten gespielte Musikstück im Radio ist: „Yesterday“ von den Beatles. Keine Minute würde jeden Tag vergehen, in der dieses Stück nicht irgendwo auf der Welt erklänge. Welches Motiv ist das berühmteste? Beethovens unverwechselbares Kopfmotiv aus der 5. Symphonie. Welche Sinfonie wird am meisten auf der ganzen Welt aufgeführt? Natürlich die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven, bei welcher Beethoven im 4. Satz einen großen Chor Schillers „Ode an die Freude“ singen lässt.

Und weiter ging es im Konzert der Superlative: In einem Stück des amerikanischen Komponisten John Cage erfuhren nun die Schülerinnen und Schüler, dass das längste Stück „Organ 2 /ASLSP" („As SLow aS Possible") der Welt seit 2013 mittels eines Computers an einer Orgel in Halberstadt gespielt wird, indem jährlich ein neuer Ton erklingt, und welches für eine Dauer von 639 Jahren programmiert ist. Das leiseste Stück der Welt „4`33“ von demselben Komponisten forderte die Schüler zum aktiven Zuhören auf: Unsere Gäste spielten entsprechend der Spielanweisung „tacet“ (Musik schweigt) 4 Minuten und 33 Sekunden lang keinen einzigen Ton, wodurch die Schüler auf alle Geräusche in ihrer direkten Umgebung aufmerksam gemacht wurden. Ernst zu bleiben, war natürlich dabei gar nicht so einfach! Unsere beiden Musiker versuchten nun, den Rekord von etwa einer Minute für das schnellst gespielteste Stück des Stargeigers David Garrett „Der Hummelflug“ von Rimski-Korsakow zu brechen. Mit einer beeindruckenden Leistung von 1:07 Minute erreichten unsere Gastmusiker zwar keinen neuen Guinness-Rekord, wurden aber dennoch für ihre Virtuosität mit großem Applaus belohnt.
0312 Guinness3

Weitere berühmte Musikerinnen und Musiker mussten die Fünftklässler erraten, wie z. B. Elvis Presley, der mit 6 Mio. Schallplatten die meisten verkauft hat, Michael Jackson, der Musiker und Entertainer, der das meiste Geld verdient hat. In einem Medley vom King of Pop erkannten die Schülerinnen und Schüler Songs wie „Heal the world“, „Bad“ und „We are the world“ schnell wieder.
Weiter ging es mit dem jüngsten Komponisten: Wolfgang Amadeus Mozart schrieb seine erste Komposition, ein Menuett KV Nr. 1, bereits mit 8 Jahren.
„Atemlos durch die Nacht“ konnten die Schülerinnen und Schüler alle mitsingen und sie erfuhren, dass Helene Fischer die bestverdienendste deutsche Musikerin ist. Weitere bekannte Melodien spielten unsere Musiker aus dem meistgespieltesten Musical „König der Löwen“. Zum krönenden Abschluss gaben die Musiker die bekanntesten Themen der erfolgreichsten Filmmusik von John Williams zu Indiana Jones, E.T. , Harry Potter, Jurassic Park und Star Wars zum Besten.

Wir bedanken uns sehr für dieses außergewöhnliche Konzert der Rekorde und hoffen, diese beiden Musiker auch noch für die Jahrgangsstufe 6 in diesem Schuljahr einladen zu können.

weiterlesen ...

Einladung zum Mitsingen im Projektchor

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassenstufe 5,

liebe interessierte Sängerinnen und Sänger,

in der Adventszeit veranstaltet der Fachbereich Musik am Rhein-Wied-Gymnasium ein Konzert und es ist nun schon seit einigen Jahren Tradition, dass dort Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer im sog. „ELS-Chor“ gemeinsam musizieren.

Adventskonzert 04 600Das diesjährige Weihnachtskonzert findet am

Donnerstag, den 21. Dezember 2023

in der Aula

statt.

Wir freuen uns sehr über viele freudige Mitsängerinnen und Mitsänger und laden Sie daher zu unseren Proben ein.
Diese finden ab sofort immer montags von 18.45 - 19.45 Uhr in Raum 108 statt.
Die letzte reguläre Probe am Montag, 18.12.2023, wird etwas länger dauern. Die Generalprobe findet mittags am Konzerttag (voraussichtlich 7. Stunde) statt.
Herzliche Grüße,
Katharina Fölster und Elisabeth Ackerschott

weiterlesen ...

Alle Jahre wieder...

1412 Adventskonzert0... kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch unser jährliches Adventskonzert konnte gestern – nach der Corona-Zwangspause – endlich wieder stattfinden. Die Neuwieder Matthiaskirche war zwar unbeheizt, aber sehr gut gefüllt. Das zahlenmäßig große Publikum und die mal leidenschaftlich, mal zuckersüß vorgetragenen Weihnachtslieder unserer „großen“ und „kleinen“ Schülerinnen und Schüler ließen die Kälte schnell vergessen und sorgten für ein heimelig, warmes Weihnachtsgefühl im Herzen.

Organisiert wurde das Konzert von unseren Musiklehrkräften Frau Fölster und Herrn Marker. Technische Unterstützung boten die „treuen“ Mitglieder der AG Rock with Groove und Veronika Buchter (10a) moderierte die Veranstaltung.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Auftritt unseres Eltern-Lehrer-Schüler-Chors und den Stücken "All praise to Thee" (gemeinsam mit dem Projektchor), "Coventry Carol", "Ding Dong merrily on high", "Und so grüßte der Himmel die Erde", "The First Nowell" und "A Christmas Blessing". Die fünften Klassen gaben "Habt ihr's vernommen", "Schneeflöckchen, Weißröckchen", "Ding Dong" und "Christmas in the Old Man's hat" zum Besten, während die sechsten Klassen die Lieder "Das erste Licht" und "Hört der Engel helle Lieder" vortrugen.

Aber nicht nur unsere Orientierungsstufe zeigte ihr Können, auch unsere Bläser-AG glänzte mit den Stücken "Tochter Zion", "Alle Jahre wieder", "Vom Himmel hoch", "Jingle Bells", "Ode an Europa", sowie den Medleys "Winterfestival" und "Gospel-Hits". Für weitere instrumentale Ergänzung des feierlichen Programms sorgte unser Streicherensemble mit "Joy to the World".

Abschließend folgte der Gesang des Projektchors der MSS 11 und 12 ("Singing on Christmas Mor`n" und "Hallelujah") sowie die Darbietung von "Weihnachtsballädsche" und "River" der Rock-with-Groove-Band.

Mit ihren Gastauftritten unterstützten unsere Schuleltern Jörg Rasbach (Orgel) und Alexander Reffgen (Altsaxophon) sowie die Lehrerkollegen Daniel Bungard (Klarinette), Bernd Kneib (Tenorsaxophon) und Jörg Brandau (Kontrabass) das stimmungsvolle Konzert.

Schulleiter Helmut Zender, der selbst gesanglich den Eltern-Lehrer-Schüler-Chor verstärkt hatte, zeigte sich am Ende des Abends beeindruckt, lobte das Gelingen des Adventskonzertes, verbunden mit großem Dank an die Musikkollegen Katharina Fölster und Frank Marker sowie an die Technik, an unsere "Gastmusiker" und alle Schülerinnen und Schüler, die diese wirklich schönen zwei Stunden gestaltet haben.

Die Werbeplakate für das Konzert waren von Susanne Groß mit der Klasse 7d gestaltet worden, wofür wir uns ebenfalls bedanken wie bei der Kirche St. Matthias für die freundliche Aufnahme. Wie viele Zuhörerinnen und Zuhörer habe auch ich den fröhlichen Festabend genossen und fühle mich nun sehr gut auf die Adventszeit eingestimmt. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten ihrem Publikum zeigen, was sie gelernt haben und die Schulgemeinschaft konnte nach der langen Pause endlich wieder zusammenkommen.

Als ein weiteres Highlight der Vorweihnachtszeit am Rhein-Wied-Gymnasium sei auf die zehn Minuten an den Adventsmontagmorgenden hingewiesen, an denen unsere Bläser-AG die Schulgemeinschaft mit wirklich groovigen Ständchen im Foyer der Schule - vor unserem Weihnachtsbaum - begrüßt.

In diesem Sinne freue ich mich schon auf den kommenden Montag und wünsche Euch und Ihnen allen weiterhin eine besinnliche Adventszeit und, wenn der 24. gekommen ist, schöne Weihnachtsfeiertage!

 

 

weiterlesen ...

Probenbeginn für den Eltern-Schüler-Lehrer-Chor

20221106 AdventskonzertDer Eltern-Schüler-Lehrer-Chor probt wieder für das Adventskonzert am 13. Dezember 2022 um 18 Uhr in
St. Matthias.

Ab Montag, den 7.11.2022:

Montags von 18.45 bis 19.45 Uhr
Dienstags von 13.15 bis 14.00 Uhr

Wo: Raum 108 im RWG

Leitung: Frau Fölster

Mitsingen dürfen alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 13 sowie alle Eltern und Lehrerinnen und Lehrer.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

 20221106 Adventskonzert1

weiterlesen ...

„Das klinget so herrlich …“ - Oper, eine Welt für sich: W. A. Mozarts Zauberflöte im Theater Koblenz am 12.11.2021

0115 Theater1Auch in diesen für das Theater und die Musik eher schwierigen Zeiten nehmen wir mit DS- und Musikkursen gerne das reichhaltige pädagogische Angebot des Theaters Koblenz in Anspruch. So auch der Kurs 12mu1, der nicht nur in den Genuss der abendlichen Aufführung, sondern auch nachmittags im Rahmen einer Exkursion die Welt des Theaters vor und hinter der Bühne in einer Führung durch die Theaterpädagogin Anja Bolza-Schünemann erkunden durfte.

weiterlesen ...

Ein neues Schulinstrument - Die Ukulele

0114 UkulelenDa das gemeinsame Singen seit März 2020 wegen Corona im Klassenraum fast gar nicht mehr möglich war, musste eine Alternative zum Singen her: Gerade noch rechtzeitig vor dem zweiten Lockdown im Dezember 2020 erhielten alle Schüler*innen der Klassen 5b und c (jetzt 6b und 6c) ihre bestellten Ukulelen, um sie mit nach Hause zu nehmen.

weiterlesen ...

Das Guinness-Konzert der Rekorde

20191210 Konzert1Am Mittwoch, den 27. November 2019, besuchte eine kleine Kammermusikformation aus der Rheinischen Philharmonie Koblenz - bestehend aus dem Solofagottisten Nikolaus Maler und dem Cellisten Yoel Cantori - das RWG. Sie boten der Jahrgangsstufe 7 zwei außergewöhnliche Konzerte mit dem Titel „Das Guinness-Konzert der Rekorde“.

weiterlesen ...

Nächste Veranstaltungen

10.06.2024 08:00 - 14:00 Uhr
Bundesjugendspiele
12.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
13.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
14.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
26.06.2024 08:00 - 17:00 Uhr
Wandertag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.