Musik

Musik ist das Geräusch, das denkt - Make music!

RWG Musik Kunst 005 300Der französische Schriftsteller Victor Hugo (1802-1885) beantwortet die Frage nach dem Wesen der Musik folgendermaßen:

„Musik ist das Geräusch, das denkt.“

Das Zitat enthält zwei Gedanken zur Musik, die zentral wichtig für ihre Vermittlung im schulischen Musikunterricht sind: Musik ist „Geräusch“, zunächst ein also nur hörbares Phänomen, physikalisch gesehen eine Ansammlung von periodischen und aperiodischen Wellenformen mit Frequenz und Amplitude, als solche ist sie flüchtig - wenngleich nicht nichtig. Und: Sie „denkt“, d.h. sie folgt eigenen Regeln und Zusammenhängen.

RWG Musik Kunst 034 300Diese „Regeln“ können ungeheure Kraft entwickeln, die emotional berühren, aufregen, zu Tränen rühren, glücklich machen oder auch beruhigen kann. Das alles, obwohl dem empfindenden Menschen in einem solch emotionalen Moment das Regelwerk, das im Hintergrund meiner Rührung steht, herzlich egal ist (die Epoche der Klassik nennt dieses Verhalten das eines „Liebhabers“ von Musik). Diese emotionalen Momente, wertvolle Erfahrungen, müssen Platz im Musikunterricht haben, um Kindern und Jugendlichen das Lernen zu ermöglichen, sich in einer offenen und freundlichen, aber auch kritikfähigen Atmosphäre mit diesen Empfindungen und somit auch mit der Musik selbst auseinander zu setzen.

Nächste Veranstaltungen

27.01.2020 00:00
Stufe 13, Beginn des Unterrichts
30.01.2020 07:00 - 17:00 Uhr
Tag der offenen Tür der Uni Mainz (MSS 12)
06.02.2020 09:50 - 10:35 Uhr
Infoveranstaltung MSS 11
06.02.2020 11:40 - 13:10 Uhr
Mathematik ohne Grenzen (10./11. Klasse)
07.02.2020 16:00 - 19:00 Uhr
Elternsprechtag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup