Aktuelles am RWG Neuwied

RWG (395)

Schulbuchlisten

BücherSehr geehrte Eltern,

wir helfen Ihnen gerne bei der Schulbuchausleihe. Daher finden Sie auf unserer Homepage unter dem Reiter „Service“ im Bereich „Downloads“ unsere aktuellen Schulbuchlisten.

Die Bücher, die Ihr Kind an unserer Schule im kommenden Schuljahr benötigen wird, sind für Sie ebenfalls beim Erstellen eines Benutzerkontos auf der Seite der Schulbuchausleihe ersichtlich.

Dies ist für Sie also alles vor-organisiert, um Ihnen einen reibungslosen Ablauf der Schulbuchausleihe zu ermöglichen.

Herzliche Grüße
Christine Hahn

weiterlesen ...

Nutze die Zeit

Uhr 4Unser schönes Schulgebäude, direkt an der Hermannstraße gelegen, und damit vor allem auch unsere Uhr über dem Eingangsportal gehören zu den Wahrzeichen der Stadt Neuwied. Am 05.06.21 wurde unsere Turmuhr unter großem Aufwand repariert, was ich zum Anlass genommen habe, mit unserem ehemaligen Kollegen Hermann Josef Heimbach zu sprechen, um Wissenswertes über die Aktion und das antike Kleinod herauszufinden.

„Die Turmuhr am Rhein-Wied-Gymnasium wurde im Zuge der Fassadenrenovierung wieder in den ursprünglichen Originalzustand gebracht. Vorher war die Uhr elektrisch betrieben worden und der Förderverein der Schule hatte ein neues Pendel für rund 1600 Euro gestiftet“, erzählt Hermann Josef Heimbach.

Mittlerweile muss das Uhrwerk nun wieder alle 6 Tage von Hand aufgezogen werden. Diese Aufgabe erledigt Christian Haida, Hausmeister der Schule, während seiner Dienstzeit gewissenhaft. Aus Rücksicht auf die umliegenden Anwohner ist der Viertelstundenschlag ausgeschaltet, sodass nur die volle Stunde per Glockenschlag verkündet wird. Uhrmachermeister Marco Simons wartet unsere Turmuhr im Auftrag der Kreisverwaltung.

„Warum betreibt man diesen Aufwand?“, mag sich der eine oder die andere Lesende fragen.

„Die Uhr ist 109 Jahre alt. Das Uhrwerk wurde von der Firma J. F. WEULE 1912 in Bockenem gefertigt und laut Wikipedia existieren deutschlandweit nur noch 21 dieser Uhrwerke – eins davon sagt dem Rhein-Wied-Gymnasium die Zeit an“, schwärmt Hermann Josef Heimbach, der die Uhr auch in den Ferien durch regelmäßiges Aufziehen in Betrieb halten wollte. „Leider blieb die Uhr immer wieder auf der Anzeige für zwanzig vor elf stehen, dabei schien das Uhrwerk intakt zu sein. Nach Rücksprache mit Marco Simons vermuteten wir, dass etwas mit den Uhrzeigern nicht stimmt.“
Zusammen mit Johannes Beißel, der 2012 die Fassadenrenovierung durchgeführt hatte, konnte die Neuwieder Feuerwehr dafür gewonnen werden, mittels Drehleiter eine Vor-Ort-Untersuchung der Turmuhr zu ermöglichen. So rückte am Samstag, dem 05.06., um 10:15 Uhr die Feuerwehr mit einem Leiterwagen an. Im Korb des Leiterwagens konnte Marco Simons ganz nah an die Uhr herangefahren werden, den Schaden an Ort und Stelle erkennen und beheben.

„Das aus dünnem Blech gefertigte Ziffernblatt hatte sich gewölbt und behinderte die Zeiger in der ‚10:40 Uhr-Stellung‘ am Weiterlaufen“, berichtet Hermann Josef Heimbach.

Herr Beißel nutzte ebenfalls die einmalige Gelegenheit, im Leiterwagen in die Höhe fahren zu können, um die Glocke der Turmuhr zu säubern und kleinere Restaurierungsarbeiten vorzunehmen. Und so kann sie ihren Dienst wieder aufnehmen – unsere Turmuhr.

„Besonderer Dank gebührt der Besatzung des Leiterfahrzeugs der Neuwieder Feuerwehr unter Leitung von Tobias Nagel, ohne die eine Reparatur nicht so problemlos vonstatten gegangen wäre“, lobt Hermann Josef Heimbach. „Also nutze die Zeit – und in unserem Fall auch die Möglichkeit!“

Herzlicher Dank geht auch an Hermann Josef Heimbach für die Informationen und seinen Einsatz ebenso wie an die Herren Simons und Beißel.

 

Uhr 2Uhr 3

weiterlesen ...

Elternanschreiben der Ministerin

COVIDSehr geehrte Eltern,

hier finden Sie das aktuelle Elternanschreiben der Bildungsministerin bezüglich des weiteren Vorgehens nach den Pfingstferien.

Wir werden am 07.06.21 zunächst wie gewohnt im täglichen Wechselunterricht mit Gruppe B starten.

Ab 14.06.21 - also eine Woche früher als zunächst angekündigt - beginnt wieder der volle Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler im Lande. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Elternanschreiben.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern weiterhin noch schöne und erholsame Restferien.

Herzliche Grüße

Christine Hahn



Elterschreiben vom 01.06.2021

weiterlesen ...

Schüler/innen trotzen der Pandemie mit Glanzleistungen beim Landeswettbewerb Mathematik

20210518 Mathe1Mit überragenden Leistungen bei der ersten Runde des Landeswettbewerbs Mathematik haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Rhein-Wied-Gymnasiums den widrigen Umständen der Pandemie getrotzt. „In diesen Zeiten ist es besonders schön, auch einmal gute Nachrichten zu überbringen“, freute sich unser Schulleiter Helmut Zender im Rahmen der Siegerehrung.
Insgesamt haben 30 Schülerinnen und Schüler an der ersten Runde des Wettbewerbs teilgenommen, neun von ihnen konnten einen Preis erringen. 

20210518 Mathe2

Einen dritten Preis erreichten Emre Yilmazer, Noely Daun, Maik Jakima, Nico Krumscheid, Christian Walldorf, Maja Forneberg und Julia Weber. Die Schülerin Laura Mohr sowie der Schüler Luke Saidel durften sich sogar jeweils über einen zweiten Preis freuen. Mit einer etwas höheren Gesamtpunktzahl ist Luke Saidel damit auch gleichzeitig Schulbester.
Bei dem Überreichen der Urkunden unterstrich Herr Zender noch einmal, wie bemerkenswert es sei, dass insbesondere im Hinblick auf die aktuelle Situation so viele Schülerinnen und Schüler bereit waren, an einem solchen Wettbewerb teilzunehmen, und darüber hinaus noch beeindruckende Ergebnisse erzielten.


Wir gratulieren den stolzen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich und bedanken uns für die rege Teilnahme am Wettbewerb.

weiterlesen ...

Bild des Monats Mai

20210510 BdMDie Klasse 5d hat sich innerhalb des Homeschoolings mit dem künstlerischen Gestaltungsverfahren der Montage beschäftigt. Dabei werden verschiedene Dinge und Materialien wie Fotos, Stoff, Sand, Holz und Folie zu einem bühnenartigen Bild zusammengefügt.
Thematisch sollten die Schülerinnen und Schüler eine Fantasiereise ins Unbekannte unternehmen und ihren dort vorgefundenen Ort unter bestimmten Merkmalen, wie z.B. der Darstellung einer besonders weiten Tiefenräumlichkeit durch Größen- und Höhenunterschiede sowie Überschneidungen, gestalten.
Leonard Grafs Montage sticht aufgrund der Materialvielfalt in besonderem Maße aus den praktischen Arbeiten heraus und erinnert an eine längst vergangene Welt analog zum Film „Jurassic Park“. Doch nicht nur die Materialvielfalt macht dieses Werk überaus spannend – Leonard hat zudem auch den Hintergrund ansprechend und individuell mit Wasserfarben gestaltet.
Der Fachbereich Bildende Kunst gratuliert dir, lieber Leonard, ganz herzlich zu der Auszeichnung "Bild des Monats".

weiterlesen ...

Selbsttests

TestkitDa wir uns derzeit im täglichen Wechselunterricht befinden, werden die Selbsttestungen der Schülerinnen und Schüler von montags bis donnerstags beaufsichtigt. So wird gewährleistet, dass jeder Schüler und jede Schülerin zweimal wöchentlich den verpflichtenden Test durchführt, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können.

Die Testkits vom Ministerium beinhalten die Utensilien auf dem beigefügten Foto. Es handelt sich hier um ein Stäbchen, das von den Jugendlichen in die Nase eingeführt wird. Speicheltests sind derzeit für Schulen nicht vorgesehen.

weiterlesen ...

Brief des Schulleiters

ZEN 400Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,


bald können wir uns hoffentlich wieder vor Ort begegnen, die diesbezüglichen Vorbereitungen laufen:

- Mit Schulbeginn sind Selbsttests verpflichtend. Das Angebot des Testzentrums bleibt zwar bestehen, aber auch alle Schülerinnen und Schüler, die dort nicht hingehen, müssen sich zumindest selbst testen. Die Tests erfolgen dann unter Aufsicht einer Fachlehrkraft oder der Klassenleitung am Beginn des Unterrichtstags.

- Die Möglichkeit, sich vor Schulbeginn zuhause zu testen und dies dann zu bescheinigen, gibt es nur, wenn durch das Ministerium festgelegte Schulgremien ausnahmslos zustimmen. Diese Einstimmigkeit wurde am RWG nicht erreicht, so dass die häusliche Selbsttestung auch in Ausnahmefällen nicht zulässig ist. Allerdings können die Schülerinnen und Schüler am Testtag die Bescheinigung eines professionellen Testzentrums vom Vortag vorlegen. Sie werden dann vor Ort als getestet geführt.

- Wenn die Zustimmung zu den Selbsttests, die Vorlage eines gültigen Ergebnisses oder die Teilnahme vor Ort verweigert wird, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht ausgeschlossen. Bezüglich dieser Regelung gibt es keinerlei Ermessensspielraum seitens der Schule.

- Bitte geben Sie Ihren Kindern zur Testdurchführung eine Wäscheklammer oder beispielsweise einen Duplo-Stein zur Stabilisierung des Teströhrchens mit.

- Wir bleiben bis zu den Pfingstferien beim täglichen Wechsel zwischen A- und B-Gruppe und beginnen am Montag planmäßig bei der Gruppe „B“.


Auch außerhalb der Maßnahmen gibt es auch mit Blick auf das nächste Schuljahr einige Informationen:

- Zum nächsten Schuljahr wird es keine zentrale Beschaffung von Hausaufgabenheften geben.

- Wie in den letzten Jahren werden wohl 5 sechste zu 4 siebten Klassen zusammengelegt werden (Veränderung der Klassenmesszahl von 28 auf 30).

- Im kommenden Schuljahr beginnt unser zweiter Jahrgang der Informatik-Profil-Schule. Diesbezüglich werden die 5. Klassen in Kürze gesondert informiert.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Zender, Schulleiter

weiterlesen ...

Anmeldung zum Elternsprechtag

Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern,

da die Vorbereitungen für die Online-Anmeldung des Elternsprechtages noch nicht abgeschlossen sind, muss der Start der Anmeldung leider auf Morgen verschoben werden. Ich bitte Sie, diesen Umstand zu entschuldigen.

Die Anmeldung ist also ab Morgen, Samstag dem 1.5.2021 um 18:00 möglich.

Vorab schon einmal die Anleitung für den Anmeldevorgang:

Um einen Termin zu buchen, gehen Sie bitte wie folgt vor:
1. Verwenden Sie den Scooso-Zugang des Kindes, für das Sie einen Termin erhalten möchten. Sollten Sie keine Zugangsdaten mehr haben, können Sie unter: "Passwort vergessen" ein neues Passwort erstellen.

2. Klicken Sie im Stundenplan auf den Eintrag "Elternsprechtag", den Sie in der Spalte für den 7.5. finden.

3. Ein Klick auf den Button "Gesprächstermine" öffnet einen neuen Dialog, indem Sie eine Übersicht Ihrer Termine sehen.

4. Tragen Sie zuerst Ihre Telefonnummer und Ihre Emailadresse in die jeweiligen Felder unter "Meine Kontaktdaten" ein und klicken Sie auf "Speichern"

5. Wählen Sie eine Lehrkraft aus, mit der Sie ein Gespräch führen möchten, indem Sie auf das Feld mit dem jeweiligen Kürzel klicken. Falls Ihnen die Kürzel unbekannt sind, können Sie diese unter: Kollegiumsliste einsehen.

6. Es werden nun alle verfügbaren Termine dieser Lehrkraft grün und alle Termine mit Warteliste in der Farbe Orange angezeigt.

7. Wählen Sie einen Termin aus, der Ihnen zusagt, indem Sie in das entsprechende Feld klicken.

8. Wenn Sie sich für einen Termin auf der Warteliste entscheiden, können Sie diesen nur wahrnehmen, wenn eine andere Person diesen Termin absagt.

9. Wiederholen Sie die Schritte 5.-9. um weitere Gespräche hinzuzufügen.

10. Um einen Termin zu entfernen, klicken Sie auf das Kürzel der Lehrkraft in diesem Termin. Nach einer Sicherheitsabfrage wird der Eintrag anschließend entfernt.

11. Wenn Sie einen Termin verschieben möchten, wiederholen Sie ebenfalls die Schritte 5.-9. mit einem neuen Termin. Der ursprüngliche Termin mit dieser Lehrkraft wird dann entfernt.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, nur dann einen Termin zu buchen, wenn Ihr Kind im entsprechenden Fach schwach ausreichend oder schlechter steht. Desweiteren kann es vorkommen, dass eine Lehrkraft Sie auf die Warteliste setzt, um problematischeren Fällen den Vorrang zu geben.

Die Gespräche werden größtenteils über Big-Blue-Button abgehalten. Sorgen Sie also bitte für die technischen Voraussetzungen einer Videokonferenz. Den Link zu dieser Konferenz sehen Sie am 7.5. ebenfalls auf Scooso.

Diese Anleitung wird Ihnen auch Morgen per Mail zugestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Kneib

weiterlesen ...

Nächste Veranstaltungen

19.07.2021 00:00
Sommerferien
06.12.2021 00:00
Nikolaustag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup