Aktuelles am RWG Neuwied

RWG (155)

Girls' Day 2019 an der Uni Koblenz

Girls Day 19In guter alter Tradition haben auch in diesem Jahr interessierte Mädchen der Jahrgangsstufen 5-11 gemeinsam mit Frau Wickert und Frau Kunz am Girls' Day die Universität Koblenz besucht. Dafür hatten sich die Teilnehmerinnen im Vorfeld bei einem der zahlreichen Workshops des Ada Lovelace Projekts angemeldet.

Los ging es am Donnerstag, den 28.03.2019 um 07:15 Uhr am Bahnhof Neuwied. Nach einer kurzen Zug- und anschließenden Busfahrt erreichten wir die Uni Koblenz. Zunächst wurden alle Teilnehmerinnen durch Stephanie Justrie begrüßt, die Projektkoordinatorin des Ada Lovelace Projekts, woraufhin sich die Mädchen ihren gewählten Workshops zuteilten und von den betreuenden Studentinnen in die jeweiligen Veranstaltungsräume begleitet wurden. 

An diesem Tag reichte das Angebot von selbst gelöteten Miniorgeln über das Programmieren eines Legoroboters bis hin zum Bau einer Handyhalterung. Bei allen Workshops stand die Förderung von Mädchen in den MINT-Fächern - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik- im Vordergrund.

Nach einem spannenden Vormittag bildete das gemeinsame Mittagessen in der Uni-Mensa den Abschluss des Tages, bevor wir uns auf den Rückweg nach Neuwied machten. Wie interessant und spannend der Tag für die Mädchen war, wurde während der Zugfahrt erst richtig deutlich, die alle damit verbrachten, sich über die Eindrücke auszutauschen und sich gegenseitig ihre gelöteten, gefrästen oder anders hergestellten Projekte vorzuführen. Wir möchten an dieser Stelle dem Ada Lovelace Projekt und der Uni Koblenz noch einmal für das vielfältige Angebot an diesem Tag und die seit Jahren gut laufende Kooperation danken. Auch im nächsten Jahr - da waren sich alle sicher - werden die Schülerinnen vom RWG wieder beim Girls' Day an der Uni Koblenz mit dabei sein.

weiterlesen ...

Mozambique-Café

20190418 MozambiqueCafe

Gemeinsam mit ihrer Englischlehrerin Christine Aßmann organisiert die Klasse 9a für den letzten Tag vor den Osterferien eine Spendenaktion für die Opfer und Leidtragenden des Zyklon Idai in Mosambik, Zimbabwe und Malawi:

Daher werden die engagierten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a am Donnerstag, 18.04.19, zunächst in der zweiten großen Pause selbstgebackenen Kuchen verkaufen. Anschließend eröffnen die Jugendlichen in der Mittagspause (7. Stunde) im MSS-Aufenthaltsraum ein „Mozambique-Café“, in dem herzhafte und süße Köstlichkeiten gekauft und bei stimmungsvoller Weltmusik verzehrt werden können.

weiterlesen ...

Fünftklässler nehmen an einem Kino-Filmprojekt zur Gewaltprävention teil

20190409 5er1Im Rahmen der Projektwoche zur Gewaltprävention des Kinderschutzbundes nahmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 am 03.04.2019 an der Aktion „Wer nichts tut, macht mit“ teil.

Die fünf Klassen schauten sich im Kino den niederländischen Spielfilm „Der Taschendieb“ aus dem Jahr 1995 an. Obwohl der Film schon älter ist, hat dieser thematisch an seiner Aktualität nichts verloren.

weiterlesen ...

Ist das Abitur hierzulande zu lasch? – Schulleiter des RWG zu Gast beim Deutschlandfunk

Helmut ZenderDie Stellungnahme des Philologenverbands, das Abitur in Deutschland sei zu lasch und müsse wieder strenger bewertet werden, sorgte für eine breite und bundesweite Diskussion dieser Thematik. Auch unser Schulleiter, Helmut Zender, war hier als Experte gefragt. Neben einer Stellungnahme in der Rhein-Zeitung nahm er auch an der Sendereihe „Campus und Karriere“ des Deutschlandfunks teil und diskutierte am 23.03. mit dem Wirtschaftswissenschaftler Dr. Wido Geis-Thöne sowie dem Gymnasiasten Moritz Bayerl als Vertreter der Landesschülervertretung Nordrhein-Westfalen, ob und wie die Qualität des Abiturs sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten verändert und entwickelt hat. Den Beitrag zum Nachhören und Herunterladen finden Sie hier.

weiterlesen ...

Abiturjahrgang 2019 spendet für SOS-Kinderdorf in Ruanda

  • 04 April 2019 |
  • geschrieben von

2019 AbiturDer Abiturjahrgang 2019 spendete die Kollekte des Abi-Gottesdienstes für die Patenkinder der Ruanda-AG beim SOS Kinderdorf in Ruanda. Die Schülerinnen und Schüler der Ruanda-AG freuen sich sehr darüber, dass dabei 326 Euro zusammengekommen sind.

Allen Abiturientinnen und Abiturienten ein herzliches Dankeschön und alles Gute für die Zukunft!

weiterlesen ...

Karaba Neuwied zu Besuch am RWG

20190222 RuandaAGAm 22. Februar 2019 besuchte Dietmar Rieth das Rhein-Wied-Gymnasium und hielt einen Vortrag mit sehr informativen Dokumentationen für die MSS 12. Da er stellvertretender Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Karaba Neuwied e.V. und seit 2008 im Landesvorstand des Partnerschaftsvereins Rheinland-Pfalz Ruanda ist sowie für seine Verdienste um diese Partnerschaft zwischen der Republik Ruanda und dem Land Rheinland-Pfalz geehrt wurde, konnte er uns sehr kompetente und tiefe Eindrücke über die Situation in Ruanda geben. In regelmäßigen Abständen besucht Herr Rieth die Neuwieder Partnergemeinde und bemüht sich, die Voraussetzungen für eine festere Form der Entwicklungsarbeit zu schaffen.

weiterlesen ...

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage!

20190404 2

Wir sind stolz, Sie und Euch mit einem modernen und zeitgemäßen Internetauftritt begrüßen zu können. Sie werden die Vorzüge dieser Homepage schnell bemerken: Die Seite ist nun auf allen Endgeräten darstellbar, das Menü ist strukturiert, übersichtlich sowie intuitiv bedienbar und alle Informationen wurden für Sie und Euch aktualisiert. Anstehende Termine des Schullebens werden in der Kalenderfunktion angezeigt und der neue Schüler(innen)-Blog lädt ebenso zum Schmökern und Schmunzeln ein wie die Inhalte und Themen aus unseren Fachbereichen.

Ich bedanke mich bei dem Förderkreis für die Finanzierung und bei dem Arbeitskreis „Homepage“, bestehend aus Christine Aßmann, Nicole Baumgartner, Marcel Gruner, Alexander Herbst, Bernd Kneib und Michael Nink, in Kooperation mit Herrn Hahn von pixelHAHN für die geleistete Arbeit – das Ergebnis ist sehr sehenswert! Viel Freude auf der neuen Homepage des Rhein-Wied-Gymasiums,

Ihr Helmut Zender

 

 

weiterlesen ...

Galaktische Sternstunden: Der Abiturjahrgang 2018/19 verabschiedet sich

Abi2019k

Unter dem Motto „Abinauten“ fand der diesjährige Abiball des Rhein-Wied-Gymnasiums am Freitag, dem 29.03.19, im Neuwieder Heimathaus statt. Durch das abwechslungsreiche Programm der Feierlichkeit führten die Abiturientinnen Vivien Schäfer und Louisa Laux. Unterhaltsame Highlights des Abends waren unter anderem Lehrerspiele, wie „Fünf gegen Zender“ und „Tabu“, musikalische Beiträge von Rock with Groove (mit Soli von Agnesa Sabani, Michael Stühn, Leoni Adler und Philipp Liller (Gitarre)) sowie eine Pianoimprovisation von Steven Peters und eine Darbietung der Musikkurse der Jahrgangsstufe 13, die Nachrichtenshow von Marie Kurz und Victoria Over, die Präsentation von magischen Chemie-Experimenten, eine „Dirty Dancing“-Tanzperformance von Letizia Rieth und Erich Balan, ein Filmbeitrag als Überraschung der Stamm- und Leistungskurslehrkräfte für den Abiturjahrgang sowie ein Filmbeitrag mit Lehrerinterviews und eine Tanzchoreografie, welche die Abiturientinnen und Abiturienten unter der Leitung von Jennifer Gräf vorbereitet hatten.

weiterlesen ...

Nächste Veranstaltungen

23.04.2019 00:00
Osterferien
01.05.2019 00:00
Tag der Arbeit
02.05.2019 00:00
Beweglicher Ferientag
03.05.2019 00:00
Beweglicher Ferientag
07.05.2019 00:00
Big Challenge
08.05.2019 00:00
Austausch Verviers am RWG
15.05.2019 14:00 - 17:00 Uhr
Gesamtkonferenz

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup