Aktuelles am RWG Neuwied

ELP für Klasse 5

  • 15 Januar 2024 |
  • geschrieben von  Thomas Müller

0115 ELP1Erlebnispädagogik für die Jahrgangsstufe 5 am Rhein-Wied-Gymnasium bedeutet gemeinsames Lernen und Abenteuer in der Turnhalle!

Am RWG steht nicht nur der Unterricht im Klassenzimmer im Fokus, sondern auch die Förderung der sozialen Kompetenzen und des gemeinschaftlichen Lernens. Ein herausragendes Beispiel dafür ist das erlebnispädagogische Programm, das speziell für die fünften Klassen zusammengestellt wurde. In diesem Artikel möchten wir einen Einblick in diese spannende und lehrreiche Erfahrung geben, bei der die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben in unserer Turnhalle meistern.
Bei uns zielt die Erlebnispädagogik darauf ab, die persönliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler durch gemeinsame Abenteuer und Herausforderungen zu fördern. Hierzu haben alle fünften Klassen im Laufe des Schuljahres die Gelegenheit, sich aktiv an unterschiedlichen Aufgaben in der Turnhalle zu beteiligen. Dabei stehen nicht nur sportliche Fähigkeiten, sondern vor allem Teamarbeit, Kommunikation und Problemlösung im Mittelpunkt.

Die vielfältigen Aufgaben werden hierbei in eine Geschichte verpackt, um die Kinder auf eine imaginäre Reise mitzunehmen, welche sie auf unterschiedlichste Weise herausfordert. Ein Highlight ist beispielsweise der "Schiffbruch", bei dem das imaginäre Schiff der Kinder kurz vor dem Erreichen des rettenden Ufers zerschellt und sie gemeinsam an Seilen den Strand erreichen müssen. Hierbei lernen sie, sich aufeinander zu verlassen und entwickeln ein tieferes Vertrauen untereinander.

Ein weiteres Highlight ist der "Seelentransport", bei dem die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe einer speziellen Konstruktion die Seele eines verstorbenen Indianerhäuptlings durch einen Parcours transportieren müssen. Hierbei ist nicht nur Geschicklichkeit gefragt, sondern vor allem eine gute Absprache und Zusammenarbeit im Team, ohne die das Ziel nicht erreicht werden kann.

Neben diesen Übungen, die insbesondere auf Teamarbeit und Kommunikation abzielen, gibt es auch sportlich anspruchsvollere Aufgaben wie zum Beispiel „Wo ist Agathe?“, „Kuhstall“, „Stargate“ uvm. Je nach Niveau der Gruppe werden die Spiele variabel eingesetzt.
Die Erfahrungen aus der Erlebnispädagogik stärken nicht nur die Klassengemeinschaft, sondern tragen auch zur persönlichen Entwicklung jedes einzelnen Schülers bei. Die Fähigkeit, gemeinsam Ziele zu setzen, Probleme zu bewältigen und Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen, sind wichtige Kompetenzen, die im Schulalltag und darüber hinaus von großer Bedeutung sind.

Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler waren in diesem Schuljahr bislang durchweg positiv. Viele berichteten von gestärktem Selbstbewusstsein, neuen Freundschaften und einem verbesserten Verständnis für die Bedeutung von Zusammenarbeit und guter Kommunikation.

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

12.03.2024 09:50 - 11:20 Uhr
Mathe ohne Grenzen Junior
18.03.2024 07:30 - 18:00 Uhr
Mündliches Abitur
19.03.2024 07:30 - 16:00 Uhr
Mündliches Abitur
22.03.2024 17:00 -
Abiball

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.