Rückkehr des Völkerball-Tourniers

april maskottchen

Montag, read-weekly-gossip-Tag,

also hey RWG!

Ja, es war letzte Woche wieder soweit, ein Ereignis von dramatischen Ausmaßen, das die ganze Schule bewegt hat. Die Zeugnisse?

Nein, das Völkerball-Tournier, natürlich. Es gibt nicht viele Dinge, die die komplette Schülerschaft in Wallung bringen können - das Tournier gehört dazu. Jetzt, da sogar die Unterstufe eins miterlebt hat, wisst ihr sicherlich alle, was ich meine. Irgendwas an dieser Veranstaltung geht einem einfach nahe, die Spannung, die Solidarität, der Sport. Fußball begeistert Deutschland, und Völkerball das RWG.

Ein Wunder ist dieses Phänomen dabei allerdings nicht. Es ist der Forschung schon seit längerer Zeit bekannt, dass der Sport, ob nun Völkerball oder andere Spiele, eine zentrale Rolle in der Gesellschaft spielt. Er hält nicht nur gesund, sondern erzeugt auch ein Gefühl der Begeisterung und der Solidarität auf einer globalen Ebene. Aus diesen Gründen gibt es Olympia, und Fußballspieler werden zu Millionären. Im kleinen Rahmen können wir diese Hypothese nun nochmal ganz praktisch bestätigen. Wenn man im Team spielt, oder auch nur der eigenen Klasse dabei zuschaut, fühlt es sich für einen kurzen Moment so an, als wären man mit den anderen unheimlich gut befreundet, und das ist etwas Besonderes. 

Besonders schön ist es wohl, wenn man dann auch noch gewinnt. An dieser Stelle übrigens herzliche Glückwünsche an alle Gewinner des Tourniers! Aber wo Gewinner sind, da müssen auch Verlierer sein. Ich hoffe, das zuvor beschriebene Gefühl noch ausgereicht hat, um den Verlust nicht auf einen Sündenbock aus dem eigenen Team abzurollen. Und ich hoffe, dass ihr stattdessen nicht die Schuld bei den anderen, konkret den Schiedsrichtern gesucht habt. Das ist nämlich… peinlich oft passiert. Fun fact! Ich habe sowohl bei den Spielen der Unter- als auch Oberstufe zugeschaut, und die Großen haben, kein Witz, genau so viel und mehr diskutiert wie die Kleinen. Ein guter Verlierer zu sein will wohl gelernt sein. Völkerball ist eben, und sagt es jetzt bitte alle nochmal mit mir, nur ein Spiel.

 

Und damit wäre dieser heute etwas kürzerer Artikel auch schon vorbei. Ich hoffe, ihr hattet Spaß, auch wenn ihr euch nicht zu den Gewinnern zählen dürft. Dabei sein ist alles!

Schöne Woche,

eure Blog-AG

Letzte Änderung am Montag, 06 März 2023 14:03
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Nach oben

Nächste Veranstaltungen

10.06.2024 08:00 - 14:00 Uhr
Bundesjugendspiele
12.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
13.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
14.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
26.06.2024 08:00 - 17:00 Uhr
Wandertag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.