Aktuelles am RWG Neuwied

London-Austausch 2024

  • 03 Juni 2024 |
  • geschrieben von  Melina Schweitzok, Erika Welsch, Laura Köhler und Lenja Wunsch

EnglandaustauschVom 15.- 22. März haben einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 und 10 des Rhein-Wied-Gymnasiums am diesjährigen Austausch mit der „,Tiffin Boys School" teilgenommen. Am Freitag Mittag fuhren wir mit dem Bus von der Schule aus zum Frankfurter Flughafen. Nach 1,5 h Flug landeten wir in London Heathrow, wo wir von unseren Gastfamilien herzlich begrüßt wurden. Nun konnte das einwöchige Abenteuer beginnen:

Am darauffolgenden Wochenende wurden unterschiedliche Dinge, wie Camden Market, London oder Kingston, mit den Austauschschülern und teilweise auch mit der ganzen Gastfamilie besichtigt. Nach zwei aufregenden Tagen trafen wir uns montags alle in der Schule wieder.

Es gab sich viel zu erzählen und auch die Lehrerinnen waren gespannt, was wir zu berichten hatten und wie es uns übers Wochenende ergangen ist. Leider konnten nicht alle von uns ihre Austauschpartner in ihren Unterricht begleiten, da wir aufgrund von Platzgründen in den Klassenräumen auf andere Schüler der Klassenstufen 9 und 10 aufgeteilt wurden. Bis zum Lunch in der Cafeteria verbrachten wir den Tag mit ihnen und konnten einige Unterschiede als auch Gemeinsamkeiten zu unserer Schule feststellen. Danach hatten einige der Schüler Sportunterricht, bei dem wir nicht mitkommen konnten, sodass wir dann mit unseren regulären Austauschpartnern mitgingen. Montag bis Donnerstag hatten wir nach Schulschluss um 15.30 Uhr die Nachmittage mit unseren Austauschpartnern zur freien Verfügung. Unsere Austauschpartner beziehungsweise Gastfamilien unternahmen also unterschiedliche Dinge mit uns, welche in ihren Zeitplan passten. Einige von uns verabredeten sich an den Nachmittagen auch mit ihren Freunden und deren Austauschpartnern und unternahmen etwas gemeinsam.

Am Dientag sind wir Deutschen, statt mit den Engländern den Tag in der Schule zu verbringen, mit dem Zug in die Londoner Innenstadt gefahen. Dort haben wir zuerst den Big Ben mit Westminster Abbey besichtigt, sind dann an der Downing Street vorbei, durch den St.James Park bis zum Buckingham Palace. Besonders der St. James Park hat einigen Schülern und Schülerinnen, aufgrund der schönen Gestaltung und Bepflanzung und auch wegen der Tiere sehr gut gefallen. Am Buckingham Palace haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Ein Teil ist zum ,...garden" gegangen, der andere zur Oxford Street, dort bekamen wir Zeit um uns in kleinen Gruppen die Umgebung genauer anzusehen, um etwas zu essen und in Geschäfte zu gehen.

Am nächten Tag haben wir einen Ausflug nach South Kensington in London gemacht. Dort bekamen wir zuerst Zeit, um das Einkaufszentrum Harrods zu besuchen und wir fanden es sehr eindrucksvoll. Anschließend sind wir gemeinsam zum Science Museum gegangen, welches 4 verschiedene Etagen mit den interessanten Bereichen Wissenschaft, Technologie, Industrie und Medizin besitzt.

Donnerstags sind wir mit dem Zug nach Windsor gefahren und hatten großes Glück, pünktlich zum „changing of the guards" da gewesen zu sein. Anschließend bekamen wir Zeit um uns das Windsor Castle, welches mit dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace in Edinburgh eine der offiziellen Hauptresidenzen des britischen Monarchen ist anzusehen. Dies wurde im Jahr 954 gebaut und ist das größte durchgängig bewohnte Schloss der Welt. Nach einer von uns freigewählten und individuellen Aufenthaltszeit im Schloss durften wir anschließend in die schöne Stadt Windsors gehen um beispielsweise Geschäfte zu besuchen. Am Abend haben wir uns alle, Deutsche wie Engländer in Kingston im Restaurant „Zizzi“ getroffen und dort zusammen gegessen, um die schöne Woche zu feiern. Der letzte Abend wurde also nocheinmal schön verbracht und gut genutzt.

Am nächsten Morgen in der Schule haben wir noch einmal die selben Schüler wie montags in ihren Unterricht begleitet. Mittags haben wir das letzte Mal lunch zusammen mit unseren Austauschschülern in der Cafeteria gegessen, uns von ihnen verabschiedet und sind anschließend mit dem Bus zum Flughafen gefahren.

Gut in Frankurt gelandet, sind wir mit dem Bus zurück zur Schule gefahren, wo wir von unseren Familien und Freunden empfangen wurden.


Die Woche in London hat uns allen super viel Spaß gemacht und es war eine unglaubliche Erfahrung. Wir möchten ein großes Dank an Frau Dülmer-Jorde und Frau Flöck aussprechen, welche uns in dieser Woche mit Freude begleitet und unterstützt haben! Vielen Dank für die tolle Planung sowie die Mühe und Zeit, welche Sie im Voraus und vor Ort investiert haben, um uns den Aufenthalt in London unvergesslich zu machen! Wir empfehlen den kommenden Stufen den Austausch aufjedenfall weiter und freuen uns auf Juni, wenn die englischen Schüler nach Deutschland kommen.

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

26.06.2024 08:00 - 17:00 Uhr
Wandertag
26.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Aufführung der Musical-AG
27.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Aufführung der Musical-AG
04.07.2024 19:00 - 21:00 Uhr
"Sympathy for the Groove" / Rock With Groove
05.07.2024 15:00 - 18:00 Uhr
Schulfest

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.