Schuljahresanfang

AGsEs ist Montag - Read Weekly Gossip-Tag!

Also: Hey RWG!

Die erste Woche ist geschafft und ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber ich finde, wir sind mit Volldampf losgestartet:

Am Montag wurde die neue MSS 11 eingeschult und es fanden im Anschluss drei Methodentage statt, an denen der Stammkurslehrer bzw. die Stammkurslehrerin mit dem neuen Stammkurs Grundlagen der Recherche und Materialbeschaffung sowie der Präsentation eingeübt hat. Diese drei Tage dienen einerseits der Wiederholung - denn richtig Recherchieren und interessant Präsentieren sind uns RWGlern ja nicht völlig neu, sondern aus verschiedenen Unterrichtsfächern in der Sek. I bekannt - andererseits auch der Vertiefung - wisst ihr immer genau, wie man Quellenangaben korrekt macht und bibliographiert? Außerdem hilft das Methodentraining auch denjenigen Schülerinnen und Schülern, die von einer Realschule Plus in unsere Jahrgangsstufe 11 gewechselt sind, schnell in den Stoff und die Fertigkeiten hineinzufinden.

Das bedeutet aber natürlich auch, dass die insgesamt sechs Stammkursleitungen drei komplette Tage ausgeplant werden mussten und es daher direkt in der ersten Schulwoche zu Vertretungsunterricht oder - in der MSS - selbstorganisiertem Lernen kommen musste.

Nicht nur die Stammkursleitungen waren für ihren "normalen" Unterricht nicht verfügbar, sondern auch die fünf Klassenleitungen der neuen Jahrgangsstufe 5. Denn die Kinder wurden am Dienstag bei uns eingeschult - ein Bericht darüber gibt's ja auch auf der Homepage - und haben dann ebenfalls drei komplette Tage mit ihrer Klasse und ihrem Klassenlehrer oder ihrer Klassenlehrerin verbracht.

Ja, und zu guter Letzt ging es ab Mittwoch der ersten Schulwoche mit den Kolbenstein-Fahrten für die sechsten Klassen los, wo eben auch immer zwei Lehrkräfte pro Klasse für drei Tage mit den Kindern der 6. Jahrgangsstufe ins Waldjugendheim fahren.

Ich habe das persönlich so empfunden, dass wir mit großem Schwung durch die erste Woche geschwappt sind und ab heute starten wir dann etwas gemächlicher in die zweite Woche des Schuljahres, denn hier verläuft - bis auf die Kolbensteinfahrten der Klassen 6e und 6c und eine Vollversammlung der Jahrgangsstufe 9 - alles nach Plan, sodass wir nicht mit viel Vertretungsunterricht und außerplanmäßigen Räumen rechnen müssen.

Apropos: Vertretungsunterricht!

Im letzten Schuljahr wurden für die Jahrgangsstufen 5 und 6 "Check-Hefte" eingeführt, Material (Übungen, Aufgaben), das von einzelnen Fachlehrerinnen und -lehrern selbst erstellt wurde. Unsere Kunst-AG hat Grafiken für diese Check-Hefte gezeichnet und so wurde unter Einsatz von Schülerschaft und Lehrerschaft ein Unikat geschaffen, mit dem Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe in Vertretungsstunden arbeiten können. Es ist gedacht, dass man sich dabei selbst aussuchen kann, ob man in dieser Vertretungsstunde beispielsweise Mathe üben möchte oder doch lieber Englisch, Erdkunde oder Nawi. Die Aufgaben helfen den Kindern gezielt dabei, Inhalte zu wiederholen und üben teilweise auch das Erschließen neuer Inhalte.

Und jetzt - zu diesem Schuljahr GANZ NEU - gibt es auch Lösungshefte, die wiederum von einigen Fachlehrerinnen und Fachlehrern unter hohem Arbeitsaufwand erstellt wurden. Die Lösungen für Deutsch wurden von Frau Rösch-Behrenz und Herrn Bungard geschrieben, die für Mathe von Herrn Savelsberg, die Lösungen für Englisch wurden von Frau Hahn erarbeitet, die für Erdkunde von Frau Buß und Herrn Wienen und die für Nawi von Herrn Müller. Zusammengestellt und gelayoutet wurde das Ganze von Frau Lunkwitz und Frau Soffner. (Ja, ihr seht: Lehrer machen eben auch manchmal Hausaufgaben! ;-)) Jedenfalls können die Schülerinnen und Schüler mit diesen Lösungsheften selbst kontrollieren, ob das, was ins Heft eingetragen wurde, auch richtig ist.

Toll, oder? Irgendwie finde ich es richtig schade, dass es diese Hefte nicht schon gab, als ich in Klasse 5 oder 6 war!

Und natürlich stehen in jedem Schuljahr auch wieder weitere wichtige Termine an. Diese findet ihr alle immer auf der Homepage und in scooso. Auf welche freut ihr euch denn am meisten?

Ich kann ein wenig teasern: Im Laufe dieser Woche wird Herr Kneib Fotos von uns Schülerinnen und Schülern machen, vom 04. - 07.10. kommen unsere belgischen Austauschschüler zu uns, am Samstag, dem 18.11., findet unser "Tag der offenen Tür" statt, am 04. und 05.12. durchläuft Klasse 7a das Caritasprojekt. UND - darauf wird sich vielleicht der ein oder andere so gar nicht freuen - am 23. und 24.11. gibt's die ersten Elternsprechtage. Mir steht davor regelmäßig der Schweiß im Gesicht! Naja, anderes Thema.

Ein letztes News Bulletin möchte ich euch noch geben: Die Schulleitung ist zu diesem Schuljahr nach einer langen Zeit erstmalig wieder vollzählig, das heißt, jede Position in der Schulleitung ist (teilweise frisch) besetzt! Vorher fehlte immer jemand und die Arbeit musste auf alle übrigen verteilt werden, was natürlich nicht so schön ist. Wir haben also jetzt:

Unseren Schulleiter, Herr Zender, und unsere stellvertretende Schulleiterin, Frau Hahn. Das ist unverändert. Neu ist aber jetzt unsere Mittelstufenleiterin, Frau Dülmer-Jorde (die war nämlich vorher für die Orientierungsstufe zuständig!), und unser Orientierungsstufenleiter, Herr Herbst. Herr Nink ist weiterhin MSS-Leiter und Herr Kneib sein Vertreter. Auch Frau Baumgartner ist nach wie vor zuständig für Suchtprävention und Medienerziehung, während Herr Ostermann unser bekannter Laufbahnberater ist, der sich außerdem ums Gebäude kümmert. Neu ist nun noch die Referendarbetreuerin, Frau Halbauer. Damit ist die Schulleitung wieder ein geschlossenes Team.

Das war's von mir für diese Woche!

Bis nächste Woche,

euer Blog

Letzte Änderung am Montag, 09 Oktober 2023 08:44
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Nach oben

Nächste Veranstaltungen

26.06.2024 08:00 - 17:00 Uhr
Wandertag
26.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Aufführung der Musical-AG
27.06.2024 18:00 - 20:00 Uhr
Aufführung der Musical-AG
04.07.2024 19:00 - 21:00 Uhr
"Sympathy for the Groove" / Rock With Groove
05.07.2024 15:00 - 18:00 Uhr
Schulfest

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.