Darstellendes Spiel

Theatergeschichte aus Zeitung?!

04194 ElisabethanischWas verbindet Aischylos, Shakespeare, Büchner und Schlemmer mit der Commedia dell' Arte? 

Dieser Frage ist mein DS-Kurs in der Jahrgangsstufe 12 nachgegangen: Ganz klar, all diese Dramatiker haben Kostüme einsetzen lassen!

Und um diese besser vergleichen zu können und den historischen Kontext zu verstehen, haben sich die Jugendlichen aus dem Kurs 12 ds 2 mit verschiedenen Epochen der Theatergeschichte beschäftigt. Die Herausforderung dabei war es, pro Epoche sowohl ein Kostüm für eine weibliche und eine männliche Rolle selbst zu erstellen als auch in diesen Kostümen eine jeweilige Schlüsselszene aus einem epochentypischen Werk der Dramatiker zu spielen. Und der Clou: Alle Kostüme mussten aus Zeitungspapier und einfachem Verpackungsmaterial gebastelt werden!

Eingebettet war das Ganze in die Form der Museumsführung, in der weitere Gruppenmitglieder in den Rollen von Museumspersonal (vom Hausmeister über kompetente Museumsguides) wesentliche Aspekte zu Kostümen und der Bedeutung des Theaters für ihre jeweilige Epoche vorstellten.

Dabei gab es sogar einen "Ghostbuster", der die alten Geister der Figuren aus der Commedia dell' Arte eingefangen hat, um sie für die Nachwelt zu konservieren ...

 

 

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

10.06.2024 08:00 - 14:00 Uhr
Bundesjugendspiele
12.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
13.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
14.06.2024 18:00 - 20:30 Uhr
"Kasimir und Karoline" (Aufführung Theater-AG)
26.06.2024 08:00 - 17:00 Uhr
Wandertag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.