Kunst

Corona - Comeback?

  • 05 November 2023 |
  • geschrieben von  Blog-Redakteurin
  • Schriftgröße
  • Drucken
  • E-Mail

Corona ComebackEs ist Montag, Read Weekly Gossip-Tag,

Also: Hey RWG!

 

Ich hoffe, ihr alle seid wohlauf und gesund! Leider hört man ja momentan von vielen das Gegenteil. Ständig sind die Leute wieder krank und im Unterricht wird gehustet und geschnäuzt. Auch viele Lehrer und Lehrerinnen fallen zur Zeit krankheitsbedingt aus

 

 

Von einigen habe ich gehört, dass sie die, für den Herbst typische, Grippe-Infektion haben. Doch von anderen wiederum hört man jetzt leider immer öfter, dass sie wieder positiv auf das Coronavirus getestet sind.

 

Corona – ein Virus, das uns jetzt mittlerweile seit fast 4 Jahren begleitet. Man traut sich kaum noch, seinen Namen in den Mund zu nehmen, weil wir alle darunter so gelitten haben und uns so sehr gewünscht haben, dass es endlich einfach mal verschwinden würde. Tja, doch das tut es nicht. Es ist zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang vor vier Jahren, aber ich persönlich finde es dennoch irgendwie beängstigend.

Ich muss zugeben, gerade dieses Jahr habe ich immer weniger an das Corona-Virus gedacht. Seitdem die letzten Maßnahmen, am Anfang dieses Jahres, aufgehoben worden sind, begegnet einem das Virus immer weniger im Alltag. Masken müssen nicht mehr getragen werden, Abstandsregeln sind aufgehoben und die Impfpässe werden auch nicht mehr kontrolliert. Man könnte meinen, Corona wäre tatsächlich verschwunden.


Allerdings steigen grade die Corona-Zahlen wieder an und die Experten reden von der neuen “Eris-Variante”. Das Virus hat sich also erneut verändert, weshalb die Impfstoffe an die neue Variante angepasst werden müssen. Auch wird empfohlen, wieder Masken zu tragen.


Symptome der neuen Variante sind vor allem Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Heiserkeit und ein sehr trockener Husten. Solltet ihr also solche Anzeichen haben, testet euch und bleibt bei Symptomen bitte zuhause!


Gerade Ärzte und Gesundheitsexperten sind jetzt wieder sehr beunruhigt und fangen an, die Altenheime und Krankenhäuser auf die neue Welle vorzubereiten. Denn überall herrscht Platz- und Personalmangel, was die ganze Situation nochmal kritischer macht.

 

Doch wie sieht das bei euch aus?


Habt ihr Angst vor der neuen Welle oder seht ihr Corona, als “beendet” an?

Denkt ihr, es wird sich mit Corona einfach so verhalten, wie mit der "herkömmlichen Influenza", also der Grippe?

Jedes Jahr im Herbst und Winter werden die Infektionen steigen, aber man ist langsam nicht mehr so beunruhigt und

Corona "verliert" seinen Schrecken?


Egal, wie eure Antwort darauf ist, ich bitte euch, immer auf euch aufzupassen und Vorkehrungen zu treffen. Denn somit schützt ihr auch eure Familie und Freunde.

 

Bleibt gesund und bis nächste Woche!
Euer Blog


Letzte Änderung am Mittwoch, 08 November 2023 08:06
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Nach oben

Nächste Veranstaltungen

15.07.2024 00:00
Sommerferien

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

E-Mail: sekretariat@rwg-neuwied.de

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.