Darstellendes Spiel

Mach' mal minimal ...

Europa... mit maximalem Erfolg am RWG!


Mit einer Kleingruppenarbeit hat mein DS-Kurs (Darstellendes Spiel) 12 ds 1 beim 69. Europäischen Wettbewerb teilgenommen und ich darf hier stolz verkünden, dass die Schülerinnen und Schüler Svea Böhnke, Ahmad Khalil, Laura Niemietz und Corinna Salabay mit ihrer Arbeit einen 3. Preis unter 60.000 eingereichten Schüler- und Schülerinnenarbeiten erzielten.

In ihrer modernen Inszenierung von Bölls „Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral“ lassen die Jugendlichen eine junge europäische Touristin (gespielt von Corinna Salabay) ihr bisheriges Weltbild „Lebe, um zu arbeiten“ hinterfragen und zu einer neuen Erkenntnis gelangen. Wieviel braucht ein Mensch im Leben wirklich? Der Fischer (gespielt von Ahmad Khalil) hat bereits erkannt, dass es sich mit weniger materiellen Gütern gut und sogar besser leben lässt.
Um das Wettbewerbsthema für die Oberstufe, „Mach‘ mal minimal!“, nicht nur inhaltlich, sondern auch formal umzusetzen, wurde die 5-minütige Theaterinszenierung statt mit technischem Schnickschnack mit einer einfachen Handykamera aufgenommen und im Wettbewerb eingereicht. Auch das Bühnenbild wurde minimal gehalten. „Wir haben mehr Wert auf die Gestaltung der Figuren gelegt. Diese wurden tatsächlich mit Methoden der produktiven Einfühlung geformt, gestaltet und verkörpert“, erklärt Svea Böhnke, die gemeinsam mit Laura Niemietz hinter den Kulissen an Skript und Bühnenbild gearbeitet hat.

Die Urkunden- und Preisverleihung für die vier DS-Schüler und -Schülerinnen fand heute im Büro des Schulleiters statt. „Ich gratuliere euch von Herzen zum dritten Platz im Europäischen Wettbewerb. Es macht mich froh und stolz, dass sich euer Engagement so ausgezahlt hat,“ lobt Helmut Zender.

Die Urkunden, unterzeichnet von der Ministerin Dr. Stefanie Hubig und dem Landesvorsitzenden der Europa-Union RLP Dr. Norbert Herhammer, und Buchpreise können sich durchaus sehen lassen. Ich bin stolz auf die vier Jugendlichen und gratuliere zu einer so erfolgreichen Teilnahme.

(Auf dem Foto fehlt Svea Böhnke.)

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

04.07.2022 00:00
Berufs- und Studientag für Jgst. 9 und 11
04.07.2022 00:00
Kursfahrten MSS 12
05.07.2022 00:00
Berufs- und Studientag für Jgst. 9 und 11
06.07.2022 00:00
Wandertag
12.07.2022 08:00 - 13:00 Uhr
Besuch des BIZ (Jgst. 8)

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.