Wandertag Location Review – Paddeln auf der Lahn

PaddelnGuten Morgen RWG,

heute unterbrechen wir unser reguläres Wochenprogramm, um euch eine neue Folge von „Wandertag Location Review“ zu präsentieren – die Serie, die ich mich definitiv nicht gerade spontan ausgedacht habe. Heute im Programm: Paddeln auf der Lahn.

Die Lahn als Fluss ist bei Boots- und Kanuverleihen sehr beliebt, weswegen es nicht allzu schwerfällt, ein passendes Unternehmen zu finden. Das von uns ausgewählte, Bootsvermietung Wolff, verlangt für einen 11 km-Trip 9€ und ist somit ziemlich preiswert, vor allem wenn man bedenkt, dass die Anreise mit dem 9€-Ticket für die meistens bereits finanziert und mit nur einmaligem Umsteigen noch dazu relativ unkompliziert ist.

So weit, so gut – doch macht Kanufahren auch Spaß? Für mich persönlich lautet die Antwort ja, und das kommt von einer relativ unsportlichen Person. Natürlich ist das Paddeln ziemlich anstrengend und man braucht ein wenig, bis man beim Lenken den Bogen raushat (Tipp: frühzeitig gegensteuern und bedenken, dass Boote nachlenken), aber mit den richtigen Leuten im Boot ist der Tripp durchaus machbar und noch dazu spaßig, vor allem, wenn ihr auf Wettrennen steht oder sehen wollt, ob und mit wie viel Erfolg ihr euren Lehrern davonpaddeln könnt.

Am meisten für einen Kanu-Trip mit eurer Klasse sprechen der Spaß, den man dabeihaben kann, die Möglichkeit, spontan schwimmen gehen zu können (mit Erlaubnis der Lehrer natürlich) als auch die wunderschönen Wälder und Wiesen entlang der Lahnufer. Es kann unheimlich lustig sein, mit seinen Freunden durch die Gegend zu fahren und zu versuchen, sich gegenseitig abzuhängen; und das Gefühl, am Ende der geschafften Fahrt wieder an Land zu kommen, ist auch ganz schön großartig

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass man versehentlich das Boot kippt und damit sich selbst und alle seine Bootskameraden ins Wasser stürzt, was gerade für die weniger Wasseraffinen unter euch vielleicht nicht so angenehm klingt. Wenn man sich auf einem Fluss bewegt, muss man leider damit klarkommen können, das was nass werden kann und wird (Wertsachen werden allerdings wasserdicht in einem Kanister in Sicherheit gebracht). Auch auf Klo gehen kann man während der Fahrt nur relativ schwer, was bei rund zweieinhalb bis drei Stunden Fahrzeit unangenehm werden kann, und natürlich gibts am Tag danach nach 11 Kilometern Paddeln eventuell miesen Muskelkater.

Wem würde ich diesen Ausflug also empfehlen? Wenn ihr mich fragt, ist er genau der richtige für ältere Klassen, die insgesamt mehr oder weniger Spaß an Bewegung haben und gerne draußen sind. Für jüngere Kinder könnte der Trip zu anstrengend oder sogar ein wenig gruselig sein, wenn sie noch nicht sicher im Schwimmen sind. Nichts gegen euch – eure Zeit wird kommen. Der Rest sollte dem Paddeln bei der der nächsten Zielauswahl für einen Wandertag im Sommer (!) definitiv eine Chance geben. Stellt vorher sicher, dass das Wetter gut ist, packt Ersatzklamotten und ordentlich zu Essen ein und ergänzt eure Rucksäcke innen mit einer Plastiktüte, damit nichts nass werden kann.

Ich gebe Paddeln auf der Lahn insgesamt eine solide 7.5/10, und dank meiner äußerst kompetenten Kanu-Crew persönlich eine 9/10. Machts gut und bis zur nächsten Folge!

Eure Blog-AG

Letzte Änderung am Dienstag, 12 Juli 2022 12:55
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Nach oben

Nächste Veranstaltungen

25.07.2022 00:00
Sommerferien
05.09.2022 00:00
Beginn Methodentraining MSS11
06.09.2022 00:00
Einschulung Jahrgangsstufe 5
12.09.2022 08:00 - 00:00 Uhr
Kolbenstein-Klassenfahrt 6a
14.09.2022 09:30 - 00:00 Uhr
Kolbenstein-Klassenfahrt 6b

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.