Aktuelles am RWG Neuwied

Findme! - Seid dabei!

FindmeLiebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am Dienstag, 2. März 2021, starten mit Unterstützung des ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Neuwied, Michael Mahlert, die „Digitalen Berufsinformationstage“ in Neuwied. Ebenso finden die Berufstage in Neustadt/Wied und in Linz statt.
Über die App „FindMe!“ können regionale Praktika, Ausbildungsplätze und Plätze für das Duale Studium entdeckt werden. Das Angebot entstand unter Mitwirkung u. a. der Handwerkskammer Koblenz, der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein und der Bundesagentur für Arbeit.
Alles Weitere findet ihr/finden Sie in den untenstehenden Informationen für Lernende und Eltern.


Alle Teilnehmende, die ihre Teilnahme nachweisen können, erhalten einen Portfoliopunkt.

Viel Erfolg dabei!!!



Find Me!
Informationen für Lehrkräfte
Teilnehmende Unternehmen

Abitur 2021 während Corona

Blog CoronaHey RWG!

Heute berichten wir euch ein wenig darüber, wie das Abitur aktuell während der Corona-Pandemie abläuft.

Für die Schüler und Schülerinnen der MSS 13 verläuft das Abitur dieses Jahr leider ganz anders als für die vorherigen Jahrgänge. Die Prüfungen, der Unterricht und die Feierlichkeiten laufen ganz anders ab und unterliegen zahlreichen hygienischen und gesundheitlichen Auflagen.

Wie für alle anderen Schülerinnen und Schüler des Bundeslandes endete auch für die 13er im Dezember der Unterricht einige Tage eher als geplant, da die Schulen aufgrund der steigenden Infektionszahlen deutschlandweit wieder geschlossen wurden. Die letzten Tage bis zum offiziellen Ferienbeginn wurden im Homeschooling verbracht und für die diesjährigen Abiturient*innen hieß es: Spätestens jetzt wird angefangen zu lernen, denn bereits ab der ersten Januarwoche werden die schriftlichen Prüfungen beginnen! Diese fanden in Räumen, wie der Aula oder der Bibliothek, statt, wo ausreichend Platz vorhanden war, um die Prüflinge dort mit ausreichendem Abstand zu versammeln und sie auch während der Prüfungszeit die Erlaubnis hatten, die Masken abzunehmen.

Da die Schüler*innen der MSS 13 die Zeit bis zum 26.01.2021 auch ohne Corona zuhause verbracht hätten, unterschied sich diese Zeit zum Glück nicht großartig von der der letztjährigen Abiturientinnen und Abiturienten. Nur die Möglichkeit, sich auch in Gruppen zum Lernen zu treffen, blieb aus. Dafür gab es zahlreiche Videokonferenzen innerhalb der Schülerschaft.

War der Januar fast geschafft, so begann auch für die 13er wieder der Schulbetrieb. Allerdings nicht in der Schule, um nochmal die letzten Noten und Erinnerungen zu sammeln, sondern genau wie bei allen anderen Jahrganggstufen fand der Unterricht im Homeschooling über BBB oder MS Teams statt.

Doch nun ist bereits die Zeit, in der der letzte (Online-)Schultag ansteht und sich alle Schüler*innen genauso wie die Lehrer*innen auf die finalen mündlichen Prüfungen vorbereiten, die Ende März anstehen. Für diese ist es einigen Lerngruppen auch gewährt, sich ein bis zweimal pro Woche in der Schule einzufinden und etwas „normalen“ Unterricht, wenn auch mit Maske, Abstand und in großen Räumen, zu erleben.

Wie allerdings der Abisturm sowie die allgemeinen Feierlichkeiten, u. a. die Zeugnisübergabe, ablaufen werden, ist noch nicht bekannt. Sobald es dazu Informationen gibt, werdet ihr diese aber auf jeden Fall erfahren!

Wir alle hoffen dennoch für die MSS 13, dass sie trotz aller Umstände ein schönes Ende ihrer Schulzeit erleben und einen ordentlichen Abschied feiern können! Außerdem wünschen wir allen Schülern und Schülerinnen der MSS 13 viel Erfolg bei den letzten anstehenden Prüfungen. Ihr schafft das!

 

Wir wünschen euch eine gute Woche und bleibt gesund!

Eure Blog-AG!

Auf dem Laufenden bleiben

HandySehr geehrte Eltern,

nach wie vor ist es uns ein Anliegen, Sie über Neuigkeiten, die die Schule und Unterrichtsorganisation in dieser Zeit betreffen, auf dem Laufenden zu halten.

Wir nutzen dazu die in der Plattform Scooso hinterlegte Emailadresse Ihres Kindes. Bitte lassen Sie sich am besten arbeitstäglich von Ihrem Kind zeigen, ob die Schule eine Informationsmail oder einen Elternbrief zugeschickt hat.

Bleiben Sie gesund,

Herzliche Grüße

Christine Hahn

Notbetreuung nächste Woche

RWG1 22 1024Die Notbetreuung entfällt an unseren beweglichen Ferientagen Rosenmontag und Karnevalsdienstag. Auch am Aschermittwoch entfällt die Notbetreuung aufgrund eines ganztägigen Studientages des Kollegiums.

Ab Donnerstag, 18.02.21, ist Notbetreuung Ihres Kindes von 8 - 13 Uhr wieder möglich. Falls Ihr Kind diese Beaufsichtigung wahrnehmen muss, melden Sie es bitte bis Freitag, 12.02.21, 12 Uhr telefonisch oder per Email im Sekretariat an.

 

Krankmeldungen im Fernunterricht

Maskenpflicht ElternabendSehr geehrte Eltern,

bitte nutzen Sie zur Krankmeldung Ihres Kindes auch in dieser Zeit dieselben Wege wie üblich:

Melden Sie Ihre Tochter / Ihren Sohn im Sekretariat bis 8 Uhr telefonisch oder per Email krank, wenn die Symptome eine Teilnahme am Fernunterricht nicht zulassen.

Da die Kolleginnen und Kollegen die Teilnahme an Online-Konferenzen und Uploads der Hausaufgaben auf scooso überprüfen, kann nur so ein Informationsfluss an die entsprechenden Fachlehrkräfte gewährleistet werden.

Herzliche Grüße

Christine Hahn

Mitteilung des Schulleiters

ZEN 400Sehr geehrte Eltern,

in den nächsten Tagen erhalten Sie den Elternbrief zum zweiten Halbjahr. Die Versendung erfolgt in den Klassen und Stammkursen über die bei Scooso hinterlegten Mailadressen, bitte sprechen Sie Ihre Kinder darauf an.

Der Fernunterricht läuft auch am Schwerdonnerstag und Karnevalsfreitag normal. Anfang des Jahres hatten wir noch geplant, den Freitag als Ausgleichstag für einen Infotag am 16.01. schulfrei zu stellen. Allerdings konnte diese Veranstaltung ja nicht unter Beteiligung der ganzen Schulgemeinschaft an einem Samstag stattfinden, womit die Voraussetzungen für einen solchen Ausgleich wegfallen.

Unterrichtsfrei bleiben hingegen Montag und Dienstag. Am Aschermittwoch findet eine auch schon länger geplante Fortbildung des Kollegiums statt, sodass ebenfalls keine Fernunterrichtsveranstaltungen stattfinden. Danach ist zunächst noch von einer weiteren Fortsetzung des Fernunterrichts auszugehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Zender, Schulleiter

Nächste Veranstaltungen

28.09.2021 00:00
Wandertag
07.10.2021 19:00 - 21:30 Uhr
Wahl SEB
06.12.2021 00:00
Nikolaustag
24.12.2021 00:00
Heiligabend
25.12.2021 00:00
1. Weihnachtstag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup