Aktuelles am RWG Neuwied

Sternstunde mit weltweit führendem Astronom aus Chile

VLTAm Montag, dem 13. Januar 2020, um 19.00 Uhr wird Dr. Steffen Mieske aus Chile das RWG besuchen. Sein Vortrag im Rahmen der Rhein-Wieder Gespräche trägt den Titel

Vom RWG ans Ende der Welt:
Das Paranal Observatorium in der chilenischen Atacama


Dr. Steffen Mieske, der 1995 sein Abitur am Rhein-Wied-Gymnasium absolvierte, ist mittlerweile Leiter des Wissenschaftsbetriebs am „Very Large Telescope (VLT)“ in Chile. Das Paranal-Observatorium ist eine astronomische Beobachtungsstation in der Atacamawüste im Norden Chiles, auf dem Berg Cerro Paranal. In seinem Vortrag wird er von seinem Weg als Physik-LK Schüler des RWG hin zum weltführenden optischen Observatorium berichten. Was macht man in einem Astronomiestudium? Was ist die typische Forschungsarbeit eines Astronomen? Wann werden wir eine zweite Erde finden? Diese und weitere Fragen wird Dr. Steffen Mieske während der Veranstaltung in der Aula des Rhein-Wied-Gymnasiums behandeln.

Weihnachtsfakten

20190901 HogwartsMontag Read-Weekly-Gossip Tag

Also, hey RWG!

Weihnachten steht vor der Tür. Deswegen hier ein paar familienessen-taugliche Fakten über das Weihnachtsfest:

Stimmungsvolles Adventskonzert am RWG

1216 Adventskonzert1Am Mittwoch, den 4. Dezember 2019, füllte sich die Kirche St. Matthias bereits ab 16 Uhr mit erwartungsvollen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Großeltern, Geschwistern und Lehrern.

Es wurde wieder tatkräftig gepackt!

Weihnachten im SchuhkartonAlle Jahre wieder packen unsere Schülerinnen und Schüler – egal, ob groß oder klein – Päckchen, um die Sammelaktion ,,Weihnachten im Schuhkarton“ zu unterstützen, an der wir uns seit langer Zeit regelmäßig als Schule beteiligen. Die insgesamt 72 Pakete wurden nun auf die Reise geschickt, um Kindern, die nicht viel haben, eine Freude für die Feiertage zu bereiten. Diese kommen letztendlich in Osteuropa an und zaubern Kindern im Alter von 4 -14 Jahren ein Lächeln ins Gesicht.

Plätzchen für Ruanda!

Plätzchenverkauf für RuandaWie jedes Jahr zum Elternsprechtag im November organisierte die Ruanda AG auch dieses Jahr einen Plätzchenverkauf. Es wurden in reichlicher Fülle von Schülerinnen und Schülern aller Altersgruppen Plätzchen selbst gebacken und auch schließlich an Lehrer und Eltern verkauft. Dabei zeigten sie – wie die Jahre zuvor auch – großes Engagement und vor allem viel Freude.

Stress im Advent - was tun?

Also hey RWG!

Es ist Adventszeit – ist das nicht schön? Das wäre es normalerweise. Wenn wir nicht alle mit Stress zu kämpfen hätten… Für uns Schüler ist Klausurenphase, für die Lehrer gibt es dementsprechend Haufen an Korrekturen zu erledigen und für uns alle ist es Zeit, Geschenke zu besorgen. 

Eigentlich freut man sich ja darauf, Plätzchen zu essen und Kerzen anzuzünden, oder? Die Adventszeit ist schließlich dafür da. Der Stress allerdings vermiest alles, und so setzen wir uns seufzend an das, was wir zu erledigen haben, was auch immer es ist, und warten, dass es endlich aufhört. 

Warum nehmen wir uns nicht alle ein bisschen mehr Zeit für uns und unsere Bedürfnisse? Warum zünden wir nicht hier und da mal eine Kerze an und essen den einen oder anderen Keks? 

Klingt das nicht nach einem super Plan? Vielleicht sollten wir uns alle dieses Jahr ein bisschen Zeit für uns und unsere Liebsten schenken.

In diesem Sinne bis nächsten Montag.

Arian Scharifi (6e) gewinnt RWG-Lesewettbewerb

Vorleser„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei seinen Zuhörer*innen weckte auch Arian Scharifi. Der Sechstklässler gewann den Schulentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs für das Jahr 2019/20 und setzte sich gegen seine Mitschülerinnen durch. Er las aus dem Roman „Die unlangweiligste Schule der Welt – Die entführte Lehrerin“ von Sabrina J. Kirschner sowie einen von der Jury ausgewählten Fremdtext vor und qualifizierte sich mit seinem Sieg für den kommenden Kreisentscheid.

Das Guinness-Konzert der Rekorde

20191210 Konzert1Am Mittwoch, den 27. November 2019, besuchte eine kleine Kammermusikformation aus der Rheinischen Philharmonie Koblenz - bestehend aus dem Solofagottisten Nikolaus Maler und dem Cellisten Yoel Cantori - das RWG. Sie boten der Jahrgangsstufe 7 zwei außergewöhnliche Konzerte mit dem Titel „Das Guinness-Konzert der Rekorde“.

Bewerbung am RWG

20191205 bewerbung

Sie interessieren sich für eine Anstellung am RWG? Dann beachten Sie bitte folgende Hinweise: Die Vergabe von Planstellen erfolgt nicht durch die Schule direkt, sondern setzt eine Bewerbung über die ADD voraus. Da unsere Schule am PES-Projekt teilnimmt, werden auch Vertretungsstellen über das gleiche Portal unter https://secure2.bildung-rp.de/BEWVV/fe/ctrl_startseite.asp vermittelt. Hinweise zu Versetzungen finden sie unter https://add.rlp.de/de/themen/schule/lehrerin-oder-lehrer-werden/versetzung-und-lehrertauschverfahren/, auch hier sind nicht die Schulen erste Ansprechpartner. Aus verschiedenen Gründen kann Ihnen jedoch daran gelegen sein, unserer Schulleitung unverbindlich Informationen zu Ihrer Person und Ihrer Laufbahn oder Gesprächsanfragen zukommen zu lassen. Bitte nutzen Sie hierzu grundsätzlich die Möglichkeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, da wir postalisch übermittelte Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden.

Nächste Veranstaltungen

06.07.2020 00:00
Sommerferien
05.10.2020 00:00
Internationaler Tag des Lehrers
31.10.2020 00:00
Reformationstag
01.11.2020 00:00
Allerheiligen
06.12.2020 00:00
Nikolaustag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup