Aktuelles am RWG Neuwied

IHK-Schulpatenschaft mit Stadt Neuwied unterzeichnet

  • 28 Januar 2021 |
  • geschrieben von  Patrick Ostermann

Bild Schulpatenschaft Erstmals wurde eine hiesige IHK-Schulpatenschaft digital besiegelt: Corona-bedingt setzten Oberbürgermeister Jan Einig und Schulleiter Helmut Zender ihre Unterschriften jedoch nicht in einem öffentlichen Festakt unter die Vereinbarung. Stattdessen fand die Urkundenübergabe in einer Videokonferenz statt.

Felder der künftigen Zusammenarbeit sind unter anderem: vertiefende Praktika in den Klassenstufen 9 sowie freiwillige Praktika, der Berufs- und Studientag, der Eltern- und SchülerInnen-Informationsabend, Betriebsbesichtigungen, Lernkooperationen zwischen Lernenden und Auszubildenden im Informatik- aber auch in anderen Bereichen sowie praxisgebundene Projekt-, Fach- und Forschungsarbeiten. Das Rhein-Wied-Gymnasium (RWG) kooperiert auf diese Weise noch enger mit der Neuwieder Stadtverwaltung, um so der Schülerschaft zu ermöglichen, praktische Erfahrungen zur Vorbereitung für Ausbildung und Studium zu sammeln.

Zugeschaltet waren außerdem IT-Amtsleiter Gerhard Wingender, Patricia Bresgen, Ausbildungsleiterin der Neuwieder Stadtverwaltung, Schullaufberater Ostermann, IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker, IHK-Regionalberaterin Kristina Kutting und Franziska Freund (thyssenkrupp Rasselstein GmbH) für das Leitungsteam des Arbeitskreises „Schule/Wirtschaft“ sowie regionale Pressevertreter.
IHK-Regionalgeschäftsführer Neudecker lobte: „Das RWG ist in puncto Berufsvorbereitung sehr professionell aufgestellt. Die Stadtverwaltung Neuwied kenne ich als hervorragenden Ausbildungsbetrieb, der schon viele Prüfungsbeste hervorgebracht hat. Hier finden also zwei kompetente, hoch engagierte Partner zusammen.“

Schulleiter Helmut Zender: „Wir schätzen die Stadt Neuwied nicht nur als Ausbildungspartner, sondern sehen unsere Schule Teil der Stadtgesellschaft. Ich freue mich daher, unsere in vielen Bereichen bereits bestehende Kooperation zu vertiefen. Beispiele sind das ‚Netzwerk Innenstadt‘ und Wahlhelfende, wo unsere Schülerinnen und Schüler sich seit Jahren in der und für die Stadt engagieren.“

Oberbürgermeister Jan Einig: „Wir wollen die bereits länger bestehende gute Partnerschaft weiter vertiefen.“ Seit vielen Jahren betreuen IT-Amtsleiter Gerhard Wingender und sein Team Informatikschülerinnen und -schüler des RWG während der Projektwoche.
Dazu passt, dass das Rhein-Wied-Gymnasium als einzige Schule im Norden von Rheinland-Pfalz Informatik-Profil-Schule ist und Informatik nun ab der 5. Klasse durchgehend bis zum Abitur anbietet. Dass eine Kooperation ausgerechnet mit dem Rhein-Wied-Gymnasium (RWG) digital unterzeichnet wird, kommt ebenfalls nicht von ungefähr. Ob Fernunterricht per Videokonferenz, digitaler „Info-Tag“ oder Zeugnisvideokonferenz, das RWG ist immer online.

Die Pressemitteilung der städtischen Presseabteilung kann unter folgendem Link eingesehen werden:
NRI Schulpatenschaft SV-RWG

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

22.03.2021 00:00
Mündliches Abitur (unterrichtsfrei)
23.03.2021 00:00
Mündliches Abitur (unterrichtsfrei)
19.07.2021 00:00
Sommerferien

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup