Aktuelles am RWG Neuwied

Schulblog: Wer steckt hinter den Kulissen?

Blogbild 1„Für das Rhein-Wied-Gymnasium habe ich mir immer eine Schülerzeitung gewünscht“, erklärt Michelle Jaschke (MSS 13). „Jetzt haben wir etwas viel Moderneres: Einen Schulblog. Und das Schöne ist, dass wir aus Schüler*innensicht alle Themen, die uns und das RWG betreffen, aufnehmen und darüber schreiben können.“


Die Blog-AG hat mittlerweile 8 Mitglieder und wird von Christine Hahn als Koordinatorin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des RWG geleitet. Die AG besteht aus einer Text-Gruppe und einer Graphik-Gruppe und wir wollen uns Ihnen und Euch einmal vorstellen:


Zu den Graphikerinnen des Schulblogs gehört Irem Coskun (10c). Die herzliche 15-Jährige hört gerne Ariana Grande oder Shirin David, ist von Sternzeichen Löwe (glaubt aber nicht wirklich an Horoskope!) und sie beschäftigt sich in ihrer Freizeit mit Kunst, Musik und Make-up. Wen wundert es, dass die Zehntklässlerin mit einer solchen Vorliebe für Ästhetik auch unser Blog-Maskottchen, das Chamäleon, mit viel Liebe zum Detail gestaltet? Am RWG gefällt Irem besonders, dass die Lehrer und Lehrerinnen nett sind. Sie wünscht sich für die Schule WLAN und lehnt sexistische oder rassistische Menschen ab.


Evelyn Schmidtke (10c) ist ebenfalls 15 Jahre alt und zu ihren Lieblingsfächern zählen Englisch, Chemie und Kunst. Evelyn ist Mitglied der Blog-AG, weil sie gerne Illustrationen passend zu den Blogartikeln entwirft. Und das – so muss erwähnt werden – macht sie mit äußerster Leichtigkeit und beeindruckenden Details! Evelyn weiß noch nicht, welchen Beruf sie einmal ergreifen möchte, aber sie weiß, was eine gute Lehrkraft ausmacht: „Ein guter Lehrer sollte abwechslungsreichen Unterricht machen und ab und zu ein guter Ratgeber fürs Leben sein. Er sollte seine Schüler nicht nur fachlich unterrichten, sondern auch fürs Leben und die Zukunft vorbereiten.“ Wenn Evelyn traurig ist, hört sie gerne Musik oder zeichnet. Sie findet es an unserer Schule toll, dass es ein vielfältiges AG-Angebot gibt, allerdings wünscht sie sich manchmal, sie könnte in den Pausen im Gebäude bleiben.


Unser neues Mitglied in der Graphikerinnen-Truppe ist Katja Weber (9c), ebenfalls 15 Jahre alt. Auch Katja lobt an unserer Schule vor allem die Auswahl an AGs und Veranstaltungen, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihren Interessen nachzugehen. Die sehr reflektierte Neuntklässlerin, zu deren Lieblingsfächern Englisch, Mathe, Geschichte und Kunst gehören, findet, dass Strenge an den richtigen Stellen eine gute Lehrkraft ausmacht. „Außerdem sollte sie alle Schüler fair behandeln, niemanden bevorzugen und alle Schüler so gut wie möglich fördern.“ Katja hat im Januar diesen Jahres ihr zweiwöchiges Berufspraktikum in einer Grafik-Design-Agentur absolviert und es hat ihr viel Spaß gemacht. Allerdings mag sie die typischen Büro-Arbeitszeiten nicht. „Ich würde gerne als selbständige Autorin oder Comiczeichnerin arbeiten, eventuell sogar eine animierte Serie produzieren oder einen Film drehen. Generell würde ich meine Geschichten gerne in die Welt bringen.“ Katja sind ihre Freunde sehr wichtig, die sie aufheitern können, wenn sie traurig ist. Katja liebt Reis mit Lachsstremeln und es regt sie auf, wenn sie angelogen wird oder man ihr nicht glaubt, obwohl sie die Wahrheit sagt. Herzlich willkommen in der AG, liebe Katja!


Zu den „alten Hasen“ im Bereich Text zählen Joana Buß und Aimée Schellert aus der 10d sowie Michelle Jaschke, die derzeit ihr Abitur am RWG macht. Joana und Aimée sind vielseitig interessiert und engagiert. Die beiden schreiben auch privat gerne Geschichten und sind sehr erfolgreich bei „Jugend debattiert“. Dieses rhetorische Geschick bemerkt man immer wieder in ihren Blogtexten, die kritisch und humorvoll sind. Die Schülerinnen sprühen vor neuen Ideen und legen die anstehenden Blog-Themen meist lange im Voraus fest. Derzeit sind Interviews mit Lehrerinnen und Lehrern geplant, damit die drängendsten Fragen der Schülerschaft beantwortet werden können.


Talentierte Neuzugänge in der Text-Gruppe sind Louisa Platzer und Nina Dümmler, beide aus der MSS 12. Louisa schaut privat gerne Fußball, hört Musik oder liest und hat sich der Blog-AG angeschlossen, weil sie Spaß am Schreiben hat. Ähnlich wie Katja, mag auch Louisa gerne Reis und hasst Lügen. Bedeutung hat für sie ein Zitat von Berthold Brecht: „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ In diesem Sinne findet Louisa, dass eine gute Lehrkraft Kritikfähigkeit ausmacht und die stete Bereitschaft, an sich und ihrem Unterricht zu arbeiten. Die derzeitigen Lieblingslieder der 18-Jährigen sind „Perfect Strangers“ von Jonas Blue und „Remind me to forget“ von Kygo. Ninas Lieblingsfächer sind Sozialkunde und Französisch und in ihrer Freizeit geht sie gerne auf Konzerte und tanzt (am liebsten zu "Skywalker" von Miguel!). Frei nach ihrem Lieblingszitat, "Stop waiting for something to come. Happiness is achieved when you stop waiting for it", weiß Nina auch schon ziemlich genau, dass sie einmal den Beruf der Dolmetscherin ergreifen möchte, alternativ käme auch Modemanagement in Frage. Auch den beiden „Neuen“, Louisa und Nina, ein herzliches Willkommen!


Gemeinsam verabschieden wir Michelle Jaschke, für die der Unterricht bereits beendet ist. Ihr steht noch die Mündliche Abiturprüfung bevor und sie freut sich dann auf den Abiball am 27. März, für den sie schon längst ein Kleid hat! Michelle hat die AG ebenfalls im Bereich Text unterstützt und viele Artikel tragen ihre feinfühlige und eloquente Handschrift. Wir wünschen für die noch ausstehende Prüfung viel Erfolg und bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung in unserer AG.


Wenn auch du Spaß am Formulieren oder am Zeichnen hast, dann schließ dich uns an! Kontaktaufnahme erfolgt über Frau Hahn. Wir freuen uns!

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

01.10.2020 08:45 - 13:10 Uhr
Caritasprojekt Klasse 10a
02.10.2020 00:00
Festlegung der Fächerwahl MSS 11 ("Umwahltermin")
12.10.2020 00:00
Beginn Herbstferien
19.11.2020 14:30 - 18:30 Uhr
Elternsprechtag
20.11.2020 08:30 - 12:00 Uhr
Elternsprechtag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup