Aktuelles am RWG Neuwied

"Europa ist mehr als die EU"

20191120 Rödder1 600„Alle“. So antwortete Prof. Andreas Rödder während eines weiteren Vortrags in der Reihe der Rhein-Wieder Gespräche am Montag, den 11. November 2019, kurz und knapp auf die Frage der Moderatorin Marie Krempel, die den Buchtitel „Wer hat Angst vor Deutschland? Geschichte eines europäischen Problems“ damit aufgriff. Doch es blieb nicht bei einer knappen Antwort.

20191120 Rödder2 600Insgesamt 45 Minuten referierte Rödder, seit 2005 Professor für Neueste Geschichte an der Uni Mainz, über verschiedene Aspekte der Selbstbilder und Fremdbilder im Hinblick auf Deutschland. Rödder beleuchtete beispielsweise auch die Außenwahrnehmung, bei der es mindestens zwei Mal Deutschland gebe: Universität und Schlachtfeld, Kant und Bismarck. Der Historiker erinnerte an das „große Trauma“ der Franzosen von 1870 bei der Niederlage von Sedan, ebenso an den Hitler-Stalin-Pakt. Die Sorge vor einer deutschen Vormacht sei, dass Deutschland sprunghaft sei, man nie wisse, was es als Nächstes tun werde. Abschließend fasste er seine politischen Schlussfolgerungen in fünf Aufforderungen zusammen. Dabei appellierte er vor allem daran, dass man vermeiden solle, Opfergeschichten zu betonen, und dass man mehr in die europäische Ordnung investieren solle und dabei auf kleine Staaten mehr Rücksicht nehmen solle.

Im Anschluss ergab sich eine Diskussion, in der beispielsweise die Frage thematisiert wurde, ob eine Zwei-Staaten-Lösung im Hinblick auf Deutschlands Rolle in Europa nicht besser gewesen wäre. In der Diskussion zeigte sich dann auch, dass der Zerfall der Volksparteien als reale Gefahr angesehen wird, worauf Rödder nachdrücklich hinwies. Europa jedoch müsse sich selbst behaupten. Hierbei solle man alle Überspannungen herausnehmen und die EU solle sich wieder auf ihre Kernaufgaben konzentrieren (Infrastruktur, Mobilität etc.). Mit Blick auf die anwesenden Schülerinnen und Schüler forderte er beispielsweise die Einführung von Interrail-Tickets nach dem Abitur. All dies sei jedoch nur mit einer flexiblen EU zu machen: „Europa ist mehr als die EU!“

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

09.12.2019 19:00 - 00:00 Uhr
Informationsabend zur Oberstufe
23.12.2019 00:00
Weihnachtsferien
24.12.2019 00:00
Heiligabend
25.12.2019 00:00
1. Weihnachtstag
26.12.2019 00:00
2. Weihnachtstag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup