Aktuelles am RWG Neuwied

Ein (Sommernachts-)Traum!

Stufenabend3Gestern, am 25.09.2019, unterhielt die Jahrgangsstufe 13, quasi zum Ende des Sommers, die Schulgemeinschaft mit ihrem Rahmenprogramm zum Thema „Ein Sommernachtstraum“. Die Idee für den Stufenabend auf Spendenbasis hatten Jana Schmidt und Victoria Mogwitz, als sie diverse Möglichkeiten diskutierten, ihr Abi-Budget aufzubessern. Unterstützt wurden sie bei ihren Planungen von Lena Holz.

„Wir bedanken uns bei allen für die Unterstützung und die vielfältigen Programmangebote“, schwärmt Jana Schmidt, der die Erstellung der Setlist für den Abend sichtlich Freude bereitet hatte:
So sorgten musikalische Darbietungen, wie der verträumte Song „A Million Dreams“ des Musikgrundkurses 13 mu 1 von Frank Marker, die virtuose Klavier-Improvisation von Steven Peters oder Fabian Doetschs beeindruckende Interpretation von „Blowin‘ in the Wind“, für eine feierliche Atmosphäre.

Darstellerisches Talent bewiesen die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG mit ihrer 20-minütigen modernen Inszenierung des „Sommernachtstraum“, die mit ihren humorvollen Einlagen dem großen Meister William Shakespeare mit Sicherheit sehr gut gefallen hätte. Lucas Alsbach, Lea Heinemann, Louis Hoch und Sarah Marie Kurz aus dem DS-Kurs 13 von Clemens Deppe zeigten in der Videoaufzeichnung ihrer szenischen Darbietung des Stücks „Die zwei Männer“ Jerzy Grotowskis Theorieansätze zum „armen Theater“.

Im Musikvideo zum Song „I am the knife“ der Metalband „The Heisenberg Dilemma“, das von Fabian Jacob u. a. in unseren Schulkatakomben gedreht worden ist, glänzte Sarah Marie Kurz zum zweiten Mal an diesem Abend mit ihrem ausdrucksstarken Mimikspiel.

Khadija Nasir und Fabian Jacob malten mit der eindrucksvollen Sprache des Poetry Slams „Hinter uns mein Land“ von Babak Ghassim und Usama Elyas Bilder in den Köpfen der Zuhörerschaft, welche die Erfahrungen von Flüchtenden nahezu greifbar machten. Marie Krempel thematisierte in ihrem selbstverfassten Poetry Slam die Probleme der modernen, gehetzten Mediengesellschaft: Vereinsamung, Orientierungslosigkeit, Depression und zeigte dabei mehr Achtsamkeit als einen möglichen Ausweg auf.

Auch einige ausgewählte Lehrerinnen und Lehrer trugen zur Unterhaltung des Publikums bei, indem sie sich in einem Wissensquiz im Stil von „Luke, die Schule und ich“ mit einigen Schülerinnen und Schülern in diversen Wissensgebieten (nicht ganz ernsthaft) „battleten“.

Dass die Jahrgangsstufe 13 sich abschließend auch ein wenig selbst feierte mit einer Fotoshow der vergangenen Kursfahrten, muss in diesem Rahmen erlaubt sein! Immerhin sind es auch der freundschaftliche Zusammenhalt und die gemeinschaftlichen Erlebnisse, die die Jugendlichen stärken für den anstehenden Abiturprüfungsmarathon.

Moderiert wurde der Abend von den beiden Initiativ-Planerinnen Jana Schmidt und Victoria Mogwitz, für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte die MSS 13 mit herzhaften und süßen Snacks und freute sich im Anschluss über die großzügigen Spenden für ihren Abiball. Ein insgesamt sehr gelungener Stufenabend, wie ich finde.

 

 

Nach oben

Nächste Veranstaltungen

09.12.2019 19:00 - 00:00 Uhr
Informationsabend zur Oberstufe
23.12.2019 00:00
Weihnachtsferien
24.12.2019 00:00
Heiligabend
25.12.2019 00:00
1. Weihnachtstag
26.12.2019 00:00
2. Weihnachtstag

Adresse

Rhein-Wied-Gymnasium
Im Weidchen 2
56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 39550
Telefax: 02631 / 395529 

Weitere Links

Login Popup